Orderbird

Orderbird
"Einmal alle Rechnungen für diesen Monat, bitte!". Wie keylight bei der Administration von 10.000 Businesskunden hilft.

Orderbird

Wie kann Digitalisierung dazu beitragen, einen bereits einfachen Service noch einfacher zu gestalten? Orderbord bietet digitale Kassen-, Abrechnung und Bezahlsysteme für den Gastronomiebereich. Mit über 10.000 Geschäftskunden zählt das Unternehmen zu den führenden Anbietern in Europa. Das Kassensystem kommt mit Barzahlung klar, entfaltet seine volle Eleganz aber bei bargeldloser Zahlung. Die verwendete Hardware besteht lediglich aus einem iPad als Kasse, Smartphones als Eingabegeräte der Kellner sowie einem Kartenlesegerät samt Bondrucker.

Gastronomen können ihren Kunden dank Orderbird auf kostengünstige Weise einen komfortablen und modernen Service anbieten. Hierbei liefert Orderbird beispielsweise kontaktloses Bezahlen per Kreditkarte und die unkomplizierte Verwaltung von Zahlungen und Umsätzen über eine übersichtliche Software.

Manchmal sind es die alltäglichen Dinge, die am meisten faszinieren können. Orderbird schafft es, einen Teil unseres alltäglichen Lebens grundlegend zu revolutionieren.
Niels Hillner – Art Director

Einordnung in die Marktentwicklung

Der Markt für Bezahl- und Abrechnungslösungen im Gastronomiebereich wird aktuell komplett neu unter beweglichen Anbietern verteilt, welche digitalisierungs-Herausforderungen für Gastronomen pragmatisch lösen. Ein wichtiges Element ist hierbei der Trend zur bargeldlosen Bezahlung, der sich in Deutschland zwar langsamer als im europäischen Umfeld, aber trotzdem unaufhaltsam druchsetzt. Für Gastronomen ist sind solche Kassensysteme bisher mit hohem Kosten- und Organisationsaufwand verbunden. Orderbird ist hier ein Game Changer und bietet für diese Problemstellung eine flexible und kostengünstige Lösung.

 

Gesamtprojekt/ Anteil keylight

Hinter den wenigen sichtbaren Hardware-Elementen des Orderbird Kassensystems steht eine umfangreiche Software. Geschäftskunden abonnieren die Leistungen und zahlen eine regelmäßige Nutzungsgebühr. keylight ermöglichte es Orderbird, eine leistungsfähigere digitale Subscription Plattform zu implementieren und sein komplettes Geschäft darin abzubilden. Darüber hinaus entwickelte keylight individuell auf das Orderbird Business zugeschnittene Abrechnungsmodelle, die dem Unternehmen mehr strategische Gestaltungsmöglichkeiten hinsichtlich seiner Angebots- und Produktgestaltung eröffnen.

 

"Die User Experience eines Smartphones zwingt Entwickler dazu, die Dinge auf den Punkt zu bringen – Mobile Anwendungen müssen mit daher intuitiv und einfach gestaltet sein. Diese Pflicht zum Pragmatismus kann genauso gut auf digitale Unternehmen übertragen werden."

Holger Buchholz – Lead Mobile Developer
Mobile
MobileDevelopment
MobileSolutions
iOSdevelopment
Android