Bubble Box

BUBBLE BOX
Gewaschene Wäsche, immer und überall. Wie keylight Textilreinigungen dabei hilft, ihre komplexe Lieferlogistik zu bewältigen.

Bubble Box

Wie weit führt die Digitalisierung im Bereich der Wäsche- und Textilreinigung? BUBBLEBOX ist ein weitestgehend digitalisierter Reinigungsservice im Raum Zürich. Das Unternehmen nimmt per App Bestellungen von Privat- und Geschäftskunden an, holt Wäsche vor Ort ab, reinigt sie und liefert die frische Wäsche innerhalt von achtundvierzig Stunden. Buchung und Bezahlung passieren komplett online. Terminwünsche der User bezüglich Abholung und Lieferung sowie die Logistik der Lieferfahrzeuge werden in Echtzeit aneinander angepasst.

 

Project

BUBBLEBOX wurde von null auf entwickelt und umgesetzt. Hierbei wurde ein System entwickelt, welches von der Kundenverwaltung über die Bezahlung bis hin zur Lieferung und der Qualitätskontrolle alle Arbeitsschritte automatisiert abbildet. Ein von keylight entwickelter Algorithmus harmonisiert Bestellungen mit Lieferzyklen und sorgt für zeit- und ressourcensparende Lieferrouten.

BUBBLEBOX ist das beste Beispiel dafür, dass die Digitalisierung selbst sehr traditionell geprägten Unternehmen bei ihrem Wachstum maßgeblich helfen kann.
Jan-Hendrik Prinz – Senior Solution Architect

Market

In vielen Service-Bereichen mit analogen Leistungselementen – z.B. Taxi, Mietwagen, Essenslieferung – wird der Wettbewerb in der Digitalisierung von Plattformen mit einfachem und konsistent digitalem Service gewonnen. BUBBLEBOX ist einer der 3 bedeutenden Player, der in der schweizerischen Metropole seinen Claim steckt. Das Unternehmen strebt mit der konsequentesten Digitalisierung eine signifikante Erhöhung seines Marktanteils an.

“Damit ein Digital Venture so richtig aufblühen kann, muss man sich meiner Meinung nach mit jedem noch so kleinen Detail des Geschäfts auseinandersetzen, um zu verstehen, wie der tatsächliche Kundennutzen geschaffen wird. Außerdem muss ich meine Kunden dazu bringen, sich und ihr Unternehmen in den digitalen Kontext zu setzen. Die Blickwinkel der Unternehmer und deren Teams sind das, was mich am meisten interessiert und gleichzeitig antreibt.”

Erik Weibel – Head of Solution Architecture Switzerland
DigitalEntrepreneurs
Entrepreneurship
Switzerland
Startups
Scaling
DigitalInnovation
DigitalBusiness
Scalability
Disruption